43. ASH-Schneesporttagung

Jahrestagung der dvs-Komission Schneesport

Die 43. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft „Schneesport an Hochschulen“ (zugleich Kommission Schneesport der dvs) findet vom Donnerstag, 14.12.2017 (Anreise) bis Montag 18.12.2017 (Abreise) wie gewohnt im Darmstädter Haus in Hirschegg, Kleinwalsertal statt.

Das diesjährige Thema der Veranstaltung lautet

Neue und traditionelle Lehr-, Lern- und Beurteilungsmethoden


Wie lassen sich neue Lehrmethoden, die sich hinter (häufig englischen) Schlagwörtern wie beispielsweise scaffolding, professional vision, blended learning, peer-mediated learning im Schneesportunterricht anwenden und die traditionellen Methoden ergänzen? Welche Auswirkungen haben digitale Lernmedien auf den Schneesportunterricht? Welche neuen Beurteilungsmethoden kommen für den Schneesportunterricht in Frage? Diese Fragen werden in dem Seminar kompetent diskutiert.

Die Tagungsinhalte bestehen aus einem praktischen Teil auf der Piste, der von den Mitgliedern der Lehrteams des Deutschen Skiverbands und des Deutschen Skilehrerverbands durchgeführt wird, und einem theoretischen Teil. Neben den eingeladenen Beiträgen gibt es Raum für eingereichte theoretische und praktische Beiträge. Die Themen der Beiträge können sich, müssen sich aber nicht unbedingt am Tagungsthema orientieren. Sie sollen so gewählt sein, dass sie für Dozentinnen und Dozenten des Schneesports an Hochschulen interessant sind. Neueste Forschungsergebnisse zu schneesportlichen Themen können vorgestellt werden, aber auch Beiträge, die nicht unmittelbar mit dem Schneesportunterricht zu tun haben, bei denen aber ein Transfer zum Schneesport erkennbar wird, sind willkommen.

Ein eingereichter Beitrag besteht in einem 15-20 minütigen Vortrag mit anschließender Diskussion. Beitragsanmeldungen können mit einem ein- bis zweiseitigen Abstract bis zum 30. 9. 2017 eingereicht werden per mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Der Vorstand der ASH wird über die Annahme der Beiträge entscheiden.


Die Online-Anmeldung zur Teilnahme an der Tagung öffnet an dieser Stelle am 01.10.2017 und endet am 30.11.2017.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. Oktober 2017 um 21:55 Uhr